Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

26. Kampener Weihnachtsmarkt vom 13. bis 15. Dezember 2013 Schönes zum Fest!

25. November 2013

Weihnachtsmarkt Kampen

Am dritten Adventswochenende sollten sich Liebhaber der Handwerkskunst beim traditionellen und stimmungsvollen Kampener Weihnachtsmarkt im Kaamp-Hüs einfinden.

38 erlesene Aussteller bieten ein facettenreiches handgefertigtes Angebot: Schmuck, Deko- und Kunstobjekte, Gestricktes und Besticktes, Geschenk- und Weihnachtsartikel aller Art, Malereien und inseltypische Produkte, z.B. aus Schafswolle oder Strandgut aber auch die klassischen Erzgebirgsfiguren sind zu erwerben – so kann für jeden Geschmack und Geldbeutel das passende Weihnachtsgeschenk gefunden werden. Das Ambiente im Innenbereich ist gewohnt weihnachtlich dekoriert und im Außenbereich kann man unter Heizstrahlern und bei besinnlicher Musik Punsch, Grünkohlsuppe und Futjes genießen, das ein oder andere Schwätzchen halten und so richtig in Weihnachtsstimmung kommen.

Auch für die kleinen Besucher wird einiges geboten: Am Sonnabend wird ab 13.00 Uhr mit den Kindern gesägt und gebastelt. Um 15.30 Uhr führen die Kinder des Kampener Kindergartens ein kleines musikalisches Theaterstück auf und um 16:00 Uhr warten alle gespannt auf den Weihnachtsmann mit seinen Engeln.

Ein weiteres kreatives Highlight erwartet die Kleinen am Sonntag: Unter Anleitung des Kampener Künstlers Thomas Landt können Kinder ab 5 Jahren in der Zeit von 13.00 bis 17.00 Uhr ihr eigenes Kunstwerk erstellen: Verschiedenfarbige Linoldrucke mit der Kampener Stranddistel werden farblich individuell gestaltet.

Ab 15:00 Uhr können interessierte Kinder einmal selber Feuerwehrmann spielen. Die Kampener Feuerwehr steht mit ihren Einsatzfahrzeugen bereit.

Alle Aussteller, die Veranstalter und natürlich der Weihnachtsmann freuen sich über zahlreiche Besucher!

Geöffnet ist der Weihnachtsmarkt am Freitag, den 13.12. von 15.00 bis 19.00 Uhr, am Samstag, den 14.12. von 13.00 bis 20.00 Uhr und am Sonntag, den 15.12. von 13.00 bis 17.00 Uhr.