Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Arbeitslosigkeit steigt saisonbedingt

7. Januar 2014

Saisonbedingt Entlassungen in der Tourismus- und der Baubranche sorgen für eine steigende Arbeitslosenquote. Im Kreis Nordfriesland waren im Dezember 6.519 Personen ohne Job. Das sind fast 14 Prozent mehr als im November. Damit stieg die Arbeitslosenquote von 6,4 auf 7,3 Prozent.

Im Bereich der Geschäftsstelle Westerland waren 718 Personen arbeitslos gemeldet, 205 mehr als im November. Die Arbeitslosenquote stieg von 4,3 auf 6 Prozent.

Grund dafür ist der alljährliche saisonale Verlauf. Das Ende der Saison führt zu Kündigungen in der Tourismusbranche.

Das insulare Baugewerbe hingegen, befindet sich entgegen der üblichen saisonalen Entwicklung in einer Vollbeschäftigungsphase. Die entstandenen Schäden durch die Orkane „Christian“ und „Xaver“ sorgen für eine gute Auftragslage.