Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Kunstrasen für Sportzentrum Sylt-Ost

27. März 2019

TINNUM/WESTERLAND.

Das Sylt-Stadion in Westerland soll zum Multipark umfunktioniert werden. Dafür müssen die Fußballer das Feld räumen und ins Sportzentrum Sylt-Ost umsiedeln. Deshalb soll eines der drei Fußball-Spielfelder mit einem Kunstrasenplatz ausgestattet werden. Wie die Sylter Rundschau berichtet haben die Gemeindevertreter der Gemeinde Sylt die Mehrkosten von 601.000 Euro am vergangenen Donnerstag abgesegnet. Für die Umgestaltung stehen nun 1,5 Millionen Euro bereit. Kritik gab es vorher an hohen Kosten die der abgetragene Mutterboden verursachen würde, wenn man ihn auf dem Festland entsorgt. Laut Bürgermeister Nikolas Häckel soll die fruchtbare Erde sinnvoll auf der Insel eingesetzt werden, sodass keine Kosten entstehen. Bei der Abstimmung stimmten fast alle Gemeindevertreter für den Kunstrasenplatz. Lediglich die beiden Vertreter der Grünen waren dagegen.