Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Pidersdai Ting im Sylt Museum

24. Februar 2020

KEITUM.

Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Seefahrtsraum des Sylt Museum am Sonntag Vormittag. Wie jedes Jahr hat die Sölring Foriining zum Pidersdai Ting geladen. Diesmal lag der Fokus allerdings auf einem ganz besonderen Thema: Das Denghoog Desaster rund um den geplanten Bau eines großzügig unterkellerten Hauses in unmittelbarer Nähe des Steinzeitgrabs Denghoog in Wenningstedt beschäftigt den Heimatverein bereits seit Monaten. Unterstützung bekam die Sölring Foriining von Henning Höppner, Mitglied des Denkmalrats Schleswig-Holstein. In einem Vortrag erläuterte Höpnner warum die Sorge um das 5.000 Jahre alte Megalithgrab begründet ist. Lichtblick der Veranstaltung war die Ankündigung, dass die Ringfibel aus dem Morsumer Goldschatz Ende 2020 im Sylt Museum zu sehen sein wird.