Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Maßnahmen zum Coronavirus

3. März 2020

Bisher gibt es in Schleswig-Holstein drei bestätigte Fälle einer Coronavirus-Infektion. Gesundheitsminister Garg betone am Montag im Sozialausschuss man verfolge in der derzeitigen Phase weiterhin die Strategie der Eindämmung mit den Gesundheitsbehörden vor Ort. Um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen sollten Hand-Hygiene und Hustenetikette beachtet werden. Weiterhin gilt die Empfehlung, sich bei Erkältungssymptomen telefonisch beim Hausarzt zu melden. Auf Händeschütteln sollte verzichtet werden. Personen über 60 Jahre sollten ihren Impfschutz auf Pneumokokken überprüfen und gegebenenfalls die von der ständigen Impfkommission empfohlene Standardimpfung nachholen. Diese wirkt nicht gegen das Coronavirus, aber sie kann potentiell schweren Krankheitsverläufen bei Doppelinfektionen vorbeugen.