Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Internationaler Museumstag in den Sölring Museen am 15. Mai. Freier Eintritt.

10. Mai 2022

 Sonntag, 15. Mai | 11:00 – 17:00 Uhr 

Internationaler Museumstag in den Sölring Museen 

Am Sonntag, den 15. Mai 2022 feiern die Sölring Museen den Internationalen Museumstag. Die Türen sind ab 11 Uhr bis 17 Uhr im Sylt Museum, Altfriesischen Haus seit 1640, Steinzeitgrab Denghoog und im Naturpfad Vogelkoje Kampen kostenfrei geöffnet. Im Sylt Museum werden kleine Mitmachaktionen der Wollwerkstatt wie beispielsweise Bandweben angeboten. Der Internationale Museumstag ist ebenso Auftakt für das Jubiläumsjahr des Schriftstellers und Bildhauer Boy Lornsen. Der Keitumer Lornsen würde in diesem Jahr 100 Jahre alt werden und erlangte mit seinen Büchern Robby Tobbie und das Fliewatüüt, Nis Puk und weiteren Romane und Gedichte bis heute internationale Bekanntheit. Nicht nur im Sylt Museum, sondern Landesweit wird in diesem Jahr Boy Lornsen mit verschiedenen Veranstlatungen gedacht. Am 15. Mai wird im Sylt Museum das Buch „Nis Puk in der Luk“ präsentiert. Der Sylter Kultur- und Heimatverein Sölring Foriining hat die tolle Geschichte neu aufgelegt und wie bereits bei „Williwit und Fischermann“ mit dem sylterfriesischen Dialekt Sölring bereichert. Das Buch wird für 19,80 Euro im Museumsshop angeboten. Selbstverständlich kann auch ein in Handfertigung hergestellter Puk erworben werden. 

Zugleich besteht am Internationalen Museumstag die letzte Chance, die Ausstellung „Der Schimmelreiter. Theodor Storms Novelle in der Kunst“ zu besuchen. Druckgrafiken der Künstler Alexander Eckener (1870-1944) und Otto Beckmann (*1945) illustrieren auf beeindruckende Weise die Geschichte rund um Hauke Haien. Außerdem wird im Sylt Museum die Ausstellung „Kraft der Elemente auf Sylt. Bilder von Ingo Kühl und Märchen der Welt erzählt von Linde Knoch“ zu sehen sein. 

Zur Stärkung gibt es vor dem Sylt Museum frischen Kaffee mit Waffeln von der KaffeeWerkstatt Braderup. 

Der Internationale Museumstag findet im Jahr 2022 bereits zum 45. Mal statt. Er wird jährlich vom Internationalen Museumsrat ICOM ausgerufen und in Deutschland an einem Sonntag zelebriert. Ziel des Museumstages ist es, auf die Museen in Deutschland und weltweit aufmerksam zu machen und Besucherinnen und Besucher einzuladen, die Vielfalt der Museen zu entdecken. mit schon jetzt nutzbaren digitalen Angeboten auf der bundesweiten Plattform präsentieren. 

Veranstalter: Sölring