Sylt1 - Das Sylter Fernsehen - Logo
Sylt1 Apps

Sylt1 Kindle App Sylt1 Android App Sylt1 iOS App

Kampf gegen den Artenschwund: Die Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V.  setzt auf Kontinuität in ihrer Arbeit.

15. Juni 2022

2023 wird ein Jubiläumsjahr für den Sylter Naturschutz. 100 Jahre ist es dann her, dass mit dem Listland und dem Morsum Kliff die allerersten Naturschutzgebiete in der damaligen Preußischen Provinz Schleswig-Holstein eingerichtet worden sind. Eng verknüpft ist damit die Gründung der Naturschutzgemeinschaft Sylt. Aus diesem Anlass ist ein umfangreiches Buchprojekt in Arbeit. Erscheinungsdatum ist Frühjahr 2023. Auf der gut besuchten Mitgliederversammlung war ein zentrales Thema der Artenschwund. Auch Sylt macht da keine Ausnahme. Die Naturschützer engagieren sich in Zusammenarbeit mit den anderen Verbänden und staatlichen Institutionen in verschiedensten Projekten. Ganz besonders hervorgehoben wurde das Strandinselprojekt. Dieses gilt nicht nur dem Lebensraum der hochspezialisierten Strandpflanzen an dem besonders intensiv genutzten Weststrand der Insel, sondern das sind auch Brutgebiete für Seevögel. Als Beispiel wurde der Sandregenpfeifer genannt, von dem es bundesweit nur noch unter 1000 Brutpaare gibt. Da lohnt es,  sich für jedes Vogelpaar zu engagieren. Gleichzeitig ist dieses Projekt ein Beitrag zum Schutz von Vordünen. Gedankt wurde den Kurverwaltungen und Eigentümern für ihre Unterstützung. Ein Erfolgsprojekt der Naturschutzgemeinschaft ist ihre Kinder- und Jugendarbeit. Mittlerweile werden in Nachmittagsgruppen und an allen Sylter Grundschulen ca. 200 Inselkinder an die Sylter Natur herangeführt. Insgesamt setzt der Verein auf Kontinuität. Der ehrenamtliche Vorstand wurde für 2 Jahre wiedergewählt. Gelobt wurde die hauptamtliche Geschäftsführerin Maike Lappoehn mit dem Team der jungen Leute, die ihre Arbeitskraft im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes bzw. Im Freiwilligen Ökologischen Jahr im Naturzentrum Braderup, dem Clara Enns Haus ableisten. Weitere Informationen dort oder über Veranstaltungen und Mitmachmöglichkeiten im Internet unter www.naturschutz-sylt.de.